Kinderhilfe-Kenia

Informieren

Aktiv werden

Spenden

Service

Über uns

Startseite Aktuelles Reports Impressum Kontakt Mobil Barrierefrei Grafik

27.02.2013 Ein Dankeschön aus Afrika

Regina Hartje-Specht übergibt Tuch und Buch...

an Kathrin Scheel (Foto: Heinz G. Gehnke)

Hörgeräte nicht in den Müll werfen
Kathrin Scheel
hat ein Herz für Kinder mit Hörproblemen. Ganz besonders kümmert sie sich um die Jüngsten aus Afrika, die keine Möglichkeit haben, ein Hörgerät zu bekommen oder auch nur Hilfe von einem Ohrenarzt zu erfahren. Also hat die Hörgeräteakustikmeisterin zunächst eine junge Afrikanerin im Umgang mit audiometrischen Geräten geschult und gezeigt, wie Hörhilfen angepasst werden. Weiter wurden im Geschäft von Hörgeräteakustik Geers in Rotenburg (Wümme) am Pferdemarkt Hörgeräte für Afrika gesammelt.
Mittlerweile konnte, besonders in Kenia, vielen Menschen geholfen werden. Die Geräte kamen von Geers-Kunden, wurden überholt und von Mitgliedern der Kinderhilfe Kenia nach Afrika geschafft. Dort leistet Eliza Lorenz dann praktische Hilfe an dem Menschen. Für die Unterstützung aus der Kreisstadt haben sich nun Leute aus Mtwapa in der Nähe von Mombasa/Kenia auf ihre besondere Art bedankt. Sie gaben einem Boten der Kinderhilfe ein tolles Tuch mit auf die Reise. Regina Hartje-Specht von der Kinderhilfe Kenia hat dieses stellvertretend für die Nutznießer nun an Kathrin Scheel übergeben. Außerdem überreichte sie ein Buch der Kinderhilfe als Dankeschön des Vereins.